ERP für Handelsunternehmen

 

Termine

  • Dienstag, 21.03.2017, 11.00-13.30 Uhr
    Tourplan
  • Mittwoch, 22.03.2017, 12.00-14.30 Uhr
    Tourplan

 

Aufgabenstellung

Zur Gestaltung und Abwicklung effizienter Geschäftprozesse sind Warenwirtschaftsysteme für Handelsunternehmen und Logistikdienstleistungsunternehmen von überragender Bedeutung. Das Angebot an standarisierten und integrierten Systemen ist vielfältig. Neben den universellen ERP Systemen – einsetzbar sowohl in Industrie als auch im Handel, gibt es viele speziell auf den Groß- oder auf den Einzelhandel ausgerichtete Warenwirtschaftsysteme. Für das Anwenderunternehmen bleibt die Auswahl der geeigneten Software bzw. die Ergänzung bestehender Systeme um einzelne Module eine Herausforderung. Nach wie vor gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Systemanbieter am ERP-/WWS-Markt, die hinsichtlich ihrer angebotenen funktionellen Leistungsmerkmale, der anfallenden Kosten und weiteren Aspekten (Branchen-Know-how, Stabilität, Zukunftsfähigkeit, Reaktionsfähigkeit) nur schwer miteinander zu vergleichen sind. Die Anbieter werden gebeten, bei ihren Systempräsentationen auf zwei bis drei der unten genannten Punkte einzugehen. Natürlich besteht für die Teilnehmer der Rundgänge zusätzlich die Möglichkeit, weitergehende Fragen zu stellen.

  • Angebotserstellung
  • Auftragserstellung
  • Teillieferung
  • Kundenretoure
  • Darstellung des Auftragsstatus und der Belegzusammenhänge

Natürlich besteht für die Teilnehmer der Rundgänge zusätzlich die Möglichkeit, weitergehende Fragen zu stellen.  

guided-tours-logo-2016-200


 

Unterstützt durch:

BITKOM


Teilnehmende Software-Anbieter

adito-150

cas

gedys


Ihr Tour Guides

  • vilkov-lev_263
    Prof. Becker GmbH
    Dr. Lev Vilkov
    vilkov-lev_263

    Dr. Lev Vilkov Prof. Becker GmbH

  • Sebastian_Rätzer_346
    Prof. Becker GmbH
    Sebastian Rätzer
    Sebastian_Rätzer_346

    Sebastian Rätzer Prof. Becker GmbH