Montag, 14.03.2016

Moderne Bereitstellungs- und Abrechnungsmodelle, wie Business Software aus der Cloud / Software-as-a-Service, können dazu beitragen, den ERP-Betrieb flexibler und effizienter zu gestalten. Einige ERP-Anbieter setzen bei der Weiterentwicklung ihrer Lösungen voll auf die Cloud. In den Anwenderunternehmen herrscht hingegen noch viel Unsicherheit, ob sich das Modell für ein so zentrales und komplexes System eignet: Immerhin bildet das ERP-System das Rückgrat der Unternehmenssteuerung und fungiert als „Taktgeber“ für die Aktivitäten im Rahmen der inner- und überbetrieblichen Auftragsabwicklung. Hinzu kommen rechtliche Fragen, die vor allem den Datenschutz und die Datensicherheit betreffen. Ob und unter welchen Voraussetzungen der Einsatz einer ERP-Lösung aus der Cloud ein gangbarer Weg für ein Unternehmen ist, wird u.a. auf dem ERP-Forum diskutiert. Aber auch die klassischen On-Premise-Lösungen werden betrachtet, denn auch hier gilt es, die Themen Wirtschaftlichkeit und Compliance ständig im Auge zu behalten.

Uhrzeit Titel, Referent
11:00 – 11:30 Uhr Wirtschaftlichkeit beim Einsatz von Business Software: Investitionen in Business Software absichern
Dr. Karsten Sontow, Trovarit AG
11:30 – 12:00 Uhr Vom Tool zur Lösung – Die Kunst, die richtige Projektmanagementsoftware zu finden
Thomas Brunschede, Le Bihan Consulting GmbH
12:00 – 12:30 Uhr Die zerstörte Illusion – dürfen wir vorstellen: Ihr gelebter Prozess!
Dörte Jaskotka und Ullrike Buhl, FCS Consulting GmbH
12:30 – 13:00 Uhr Die Rolle des Wirtschaftsprüfers in ERP-Einführungsprojekten
Peter Jordan, LKC – Gruppe und Andreas Wenzel, HLB Dr. Stückmann und Partner mbB
13:00 – 13:45 Uhr Podiumsdiskussion: Industrie 4.0 erfordert andere Datensicherheitskonzepte – Transparenz hat ihren Preis
Moderatorin: Dr. Christine Lötters, SC.L. Strategy Communication Lötters
13:45 – 14:15 Uhr Software-Verträge fair und sicher verhandeln
Peter Treutlein, Trovarit AG
14:15 – 14:30 Uhr HR-live aus Silicon Valley – Arbeitswelt 4.0
Dr. Christine Lötters, SC.L. Strategy Communication Lötters im Gespräch mit Franz Langecker, Chefredakteur HR Performance, Datakontext Verlag
14:30 -15:00 Uhr Standard Application Lifecycle Management: Software professionell auswählen und nachhaltig betreiben
Marco Idel, proWert Consulting GmbH
15:00 – 15:30 Uhr „Wie erkennt man einen guten Softwareanbieter und moderne Softwarelösungen?“
Christoph Groß, Supply Chain Competence Center – Groß & Partner
15:30 – 16:00 Uhr ERP-Verträge – Dos and Don‘ts
Birgit Roth-Neuschild, BENDER HARRER KREVET Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB
16:00 – 16:30 Uhr Big Content Management – ECM trifft Big Data
Gregor Fuhs, FIR e.V. an der RWTH Aachen

Keywords: Cloud/ SaaS, Managed Services,  Abrechnungsmodelle,  Sicherheit/Zertifizierung, Vertragsgestaltung, Rechtliche Aspekte,  Risikomanagement usw.