ERP-Forum auf der CeBIT 2016


Alle Vorträge des ERP-Forums können Sie sich hier downloaden.

Montag, 14.3.2016: Wirtschaftlichkeit & Compliance bei Business Software
  Wirtschaftlichkeit beim Einsatz von Business Software: Investitionen in Business Software absichern
Dr. Karsten Sontow, Trovarit AG
  Vom Tool zur Lösung – Die Kunst, die richtige Projektmanagementsoftware zu finden
Thomas Brunschede, Le Bihan Consulting GmbH
  Die zerstörte Illusion – dürfen wir vorstellen: Ihr gelebter Prozess!
Dörte Jaskotka und Ullrike Buhl, FCS Consulting GmbH
  Die Rolle des Wirtschaftsprüfers in ERP-Einführungsprojekten
Peter Jordan, LKC – Gruppe und Andreas Wenzel, HLB Dr. Stückmann und Partner mbB
  Podiumsdiskussion: Industrie 4.0 erfordert andere Datensicherheitskonzepte – Transparenz hat ihren Preis
Moderatorin: Dr. Christine Lötters, SC.L. Strategy Communication Lötters
  Software-Verträge fair und sicher verhandeln
Peter Treutlein, Trovarit AG
  HR-live aus Silicon Valley – Arbeitswelt 4.0
Dr. Christine Lötters, SC.L. Strategy Communication Lötters im Gespräch mit Franz Langecker, Chefredakteur HR Performance, Datakontext Verlag
  Standard Application Lifecycle Management: Software professionell auswählen und nachhaltig betreiben
Marco Idel, proWert Consulting GmbH
  „Wie erkennt man einen guten Softwareanbieter und moderne Softwarelösungen?“
Christoph Groß, Supply Chain Competence Center – Groß & Partner
  ERP-Verträge – Dos and Don‘ts
Birgit Roth-Neuschild, BENDER HARRER KREVET Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaft mbB
  Big Content Management – ECM trifft Big Data
Gregor Fuhs, FIR e.V. an der RWTH Aachen
Dienstag, 15.3.2016: Mit ERP die Zukunft gestalten
  ERP – der Dirigent der Industrie 4.0: Taktgeber für das Zusammenspiel von Menschen, Maschinen und Produkten
Dirk Bingler, GUS Deutschland GmbH
  Zukunftssicher mit ganzheitlicher Unternehmenssoftware und Persönlichkeit!
Jens Pawolka und Johanna Höpker, MODUS Consult AG
  Podiumsdiskussion: ERP als Rückgrat für Industrie 4.0?!
Moderator: Dr. Karsten Sontow, Trovarit AG
  Industrie 4.0 & IoT – Die digitale Kette im Griff – „Von der Kundenanfrage bis zum Objekt Tracking auf der Baustelle“
Udo Ramin, COSMO CONSULT Technical Innovation Center GmbH
  Final Destination „ERP“ – Jenseits der Grenzen des klassischen ERP-Systems
David Walter, Industrial Application Software GmbH
  Smarte Business-Prozesse an jedem Ort und mit jedem Gerät
Wolfgang Schiek, Innovabee Group GmbH & Co. KG
  Digitalisierung im Mittelstand: Vom ERP bis an die Maschine und zurück
Roman Wolf und Gunter Berthold, N+P Informationssysteme GmbH
 
 

ERP-Challenge: ERP-Systeme flexibel und agil
Asseco Solutions AG mit APplus und itelligence AG mit SAP ERP stellen sich live der Herausforderung. asseco-solutions-2016-klein itelligence-logo-klein

  Your!Conomy : SAP ERP in Kombination mit Customer Engagement & Commerce
Patrick Hey, SYCOR GmbH
 
  Wie 90% der Mittelständler ihre Produktivität um 25% steigern könnten
Dipl.-Wirt.-Ing. Daniel Rau, abas Software AG und Christian Eich, Evolvio GmbH
  ERP in der Einzelfertigung im Kontext von Industrie 4.0
Martin Hinrichs, ams.Solution AG
  Flexibilität in ERP-Systemen. Ein bewährtes Verfahren zur Beurteilung von Flexibilität in ERP-Strukturen
Dr. Christian Riethmüller, RiConsult
Mittwoch, 16.3.2016: Unternehmensnavigation mit ERP
  Agiles Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kundenfokussierung und Standardisierung in mittelständischen Unternehmen
Günter Mayer, inition GmbH
  Podiumsdiskussion: Arbeitswelt 4.0 – Technologischer Wandel erfordert höhere Flexibilisierung und Transparenz in den HR-Prozessen Moderatorin: Dr. Christine Lötters, SC.L Strategy Communication Lötters
  ERP-Roadmap: Digitalisieren mit Plan
Peter Treutlein, Trovarit AG
  ERP-Auswahl: Mit nachhaltigen ERP-Verträgen den ERP-Einführungserfolg absichern
Arndt Laudien, MQ result consulting AG
  Unternehmensweite Steuerung mit ERP über Länder- und Unternehmensgrenzen hinweg
Christian Leopoldseder, Asseco Solutions AG
  ERP-Challenge: ERP-Systeme flexibel und agil
Industrial Application Software GmbH mit caniasERP und abas Software AG mit abas ERP stellen sich der Herausforderung abasERP_klein canias_logo_klein
  Schlank im ERP, mehr Freiraum für Wachstum: Epicor ERP 10.1 ebnet den Weg für Industrie 4.0
Hermann Stehlik und Marcus Martenstein, Epicor Software Deutschland GmbH
  Das Arche-Noah-Prinzip: Ein weltweit erprobter Ansatz zur Rettung vor der Papier- und Informationsflut
Kenny Engel, I.R.I.S. AG
  Podiumsdiskussion: Usability von Business Software – Erfolgsfaktor oder Marketing-Hype?
Moderator: Marc Müller, Trovarit AG
  ERP und Betriebsrat: Was gilt es zu beachten?
Martin Schwind, Bender Harrer Krevet Partnerschaft mbB
  Tipps & Tricks für ERP-Projekte: Typische Hürden und Fallstricke und wie man sie umgeht
Peter Treutlein, Trovarit AG
Donnerstag, 17.3.2016: ERP-Nutzen maximieren
  ERP nutzenorientiert auswählen und betreiben: Standard Application Lifecycle Management
Peter Treutlein, Trovarit AG
  Digitalisierung 4.0 beginnt mit Papier: Wie das Zusammenspiel des ECM-System enaio® mit einem ERP System für Digitalisierung sorgt Andreas Kalz, OPTIMAL SYSTEMS GmbH
  Mobile Apps für das Servicemanagement – Prozessintegration von der Baustelle bis zum Rechnungswesen
Karl M.Tröger, PSI Automotive & Industry GmbH
  Einfach, schnell, schlank – Komplexe Prozessnetzwerke im Unternehmen beherrschen
Timur Kücük, Industrial Application Software GmbH
  ERP-Nutzen maximieren – Beispiele aus der Praxis
Robert Lüers, CVS Ingenieurgesellschaft mbH
  ERP-Nutzen maximieren – durch Transparenz in den Prozessen und Industrie 4.0
Stefan Grieß, Asseco Solutions AG
 
  ERP-Challenge: ERP-Systeme flexibel und agil
Industrial Application Software GmbH mit caniasERP und IFS Deutschland mit IFS Applications stellen sich der Herausforderung canias IFS Deutschland
 

Schlank im ERP, mehr Freiraum für Wachstum: Epicor ERP 10.1 ebnet den Weg für Industrie 4.0
Hermann Stehlik und Marcus Martenstein, Epicor Software Deutschland GmbH

  Das Arche-Noah-Prinzip: Ein weltweit erprobter Ansatz zur Rettung vor der Papier- und Informationsflut
Kenny Engel, I.R.I.S. AG
  Podiumsdiskussion: Usability von Business Software – Erfolgsfaktor oder Marketing-Hype?
Moderator: Marc Müller, Trovarit AG
  ERP und Betriebsrat: Was gilt es zu beachten?
Martin Schwind, Bender Harrer Krevet Partnerschaft mbB
  Tipps & Tricks für ERP-Projekte: Typische Hürden und Fallstricke und wie man sie umgeht
Peter Treutlein, Trovarit AG
Freitag, 18.3.2016: Prognosefähig durch ERP
  Trendstudie Stammdatenqualität 2015: Ergebnisse, Trends und Handlungsempfehlungen
Prof. Dr. Helmut Beckmann und Dipl.-Inf. Thomas Schäffer, Hochschule Heilbronn
  Smart Data und Business Intelligence 3.0
Dr. Siegmund Priglinger, dr.priglinger consulting GmbH
  Software-Verträge fair und sicher verhandeln
Peter Treutlein, Trovarit AG
  Warum sich Zugferd als Rechnungsformat durchsetzen wird
Gerhard Schmidt, COMPARIO Media-Edition-Consult
  Podiumsdiskussion: PPS der Zukunft – Wie prognosefähig ist ERP-Software?
Moderator: Peter Treutlein, Trovarit AG
  Standard Application Lifecycle Management: Software professionell auswählen und nachhaltig betreiben
Marco Idel, proWert Consulting
  Tipps & Tricks für ERP-Projekte: Typische Hürden und Fallstricke und wie man sie umgeht
Michael Schober, Der ERP-Tuner e.U.
  Wachsende Anforderungen an Mobile- und Cloud-Computing. Befindlichkeiten hindern das Vorankommen im ECM-Umfeld
Marc Müller, Trovarit AG